skip to Main Content
GALA FENSTER +43-664-9900-6576 info@gala-fenster.eu A-8083 St. Stefan im Rosental, Schichenauerstr 25.

Vorbaurollläden eignen sich sowohl für den Neubau, als auch bei der Renovierung. Sie sitzen außen oberhalb des Fensters und alle Typen werden generell von außen revisioniert. Die farblichen Gestaltungsmöglichkeiten der Kästen sind nahezu unbegrenzt (RAL). Sie haben so die Möglichkeit, Ihrer Fassade durch die farbliche Gestaltung der Kästen eine ganz persönliche Note zu verleihen.

Eine Dämmung der Kästen ist nicht erforderlich, da sie vor dem Fenster oder auf der Fassade angebracht werden. Rollladenpanzer liefern wir Ihnen in angebotenen Standardfarben und verschiedenen Dekoren passend zu Ihren Fenstern.

Mit diesen Kastentypen können wir auch schräge Elemente realisieren.

Die Kästen lassen sich fortlaufend als Band über die Fassade führen, auch viele Ecklösungen sind möglich. 

Des Weiteren bieten wir Ihnen verschiedene Kastenformen an:

  • rund
  • abgeschrägt
  • rechteckig
  • überputzbare Variante
  • Eine sehr elegante Sonderlösung ist der Kasten mit Putzträger. Er lässt sich perfekt in die Fassade integrieren.

Bei den Rollladenantriebsarten unterscheiden wir zwischen:

  • Aufputzgutwickler
  • Unterputzgurtwickler
  • Kurbelantrieb
  • Motorantrieb

Der Antrieb des Rollladens ist abhängig von der Größe der Fensterfläche und dem gewählten Panzer.

Bei einem Gurtantrieb kommt man bei großen Fensterflächen schnell an die Grenzen;

der Kurbelantrieb hat eine bessere Kraftübertragung und lässt sich leichter bedienen.

Wir empfehlen grundsätzlich den Motorantrieb, weil er für den Nutzer die komfortabelste Bedienung darstellt und für die langfristige Funktion der Rolllädensysteme optimal ist.

Neben den Bedienungsmechanismen ist auch die feste Integration eines Insektenschutz-Rollos möglich. Ein fest in den Rollladen integrierter Insektenschutz hat dabei den großen Vorteil, nicht nur leicht zu bedienen zu sein, sondern auch von Haus aus perfekt zum Rahmen abzuschließen. Sich über einen schlecht sitzenden – und damit nutzlosen – Insektenschutz aufregen zu müssen, gehört damit der Vergangenheit an.

Back To Top