skip to Main Content
GALA FENSTER +43-664-9900-6576 info@gala-fenster.eu A-8083 St. Stefan im Rosental, Schichenauerstr 25.

Unsere Firma möchte auch die Ansprüche der Kunden erfüllen, die weiße oder bunte Türen mögen. Deshalb haben wir auch MDF-Türen in unserem Angebot. Diese leichte, gefälzte Innentür wird mit einem Rahmen aus MDF oder Spanplatten hergestellt, und darauf kommt zweiseitig die 6mm MDF-Abdeckung. Die Oberfläche kann laut RAL-Palette gefärbt werden. Und deshalb sind diese Türen so großartig. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn die gefräste Oberfläche ist auch gemäß ganz besonderen Ansprüchen ausführbar. Unter unseren wählbaren Mustern findet jeder Kunde etwas, was ihm gefällt.

MDF ist ähnlich zu Holzfaserplatten. Das Grundmaterial (vorwiegend Nadelholz) wir zerkleinert und gemahlen, und schließlich wird Leim hinzugefügt. So wird die massive, glatte Oberfläche gewährt. Diese besondere Oberfläche macht es möglich, dass auch die außerordentlichsten Ideen erfüllt werden. Die hohe Biege- bzw. Zugfestigkeit, die gut fräsbare, schneidbare und färbbare Fläche sowie die formhaltenden Kanten garantieren eine lange Lebensdauer.

In Standardausführung haben die MDF Türen Karton-Wabenfüllung, gegen Aufpreis Röhrenspaneinlage.

Die Modelle sind in fünf Kategorien verfügbar – Standard, mit Metallstreifen, mit Kassetten, mit Verbundsicherheitsglas, und Gefräst.

Da wir die Deckfarbenbehandlung von massiven Kieferholztüren nicht empfehlen, sind MDF-Türen die beste Lösung für Kunden, die gefärbte Türen gerne haben. Holz bleibt auch nach sorgfältigster Trocknung und Vorbereitung ein lebendes Material, das sich bewegen kann. Die mehrschichtige, starre Deckfarbe kann nicht mal diesen minimalen Bewegungen folgen und dadurch kann es zu Rissen kommen. Bei gefärbten MDF-Türen kann das niemals vorkommen, denn sie können dank dem Material nicht verziehen und die originelle Form bleibt auch nach langer Zeit erhalten. Wegen der langhaltigen gefärbten Oberfläche ist keine wiederholte Behandlung nötig.

Technische Daten von MDF-Innentüren:

  • nachträglich einbaubarer MDF Rahmen, gefärbt
  • Türblatt mit Kieferrahmen, zweiseitig 6 oder 10 mm MDF-Platten, Karton-Wabenfüllung
  • MDF-Türen mit oder ohne Fräsen
  • MDF ist ein gut bearbeitbares, formhaltendes Material
  • die plastischen Muster werden durch CNC-Fräsen geformt
  • die endgültige Oberfläche erhalten wir durch Anwendung von hochqualitativer Deckfarbe
  • in allen Farben der RAL-Palette bestellbar
  • Muster auch nach individuellen Wünschen
  • individuelle Größen auch möglich
  • auch erhältlich als Schiebetür, die vor der Wand läuft.
Back To Top